Urnäsch
gk

Arbeiten für Neubau Güllenkasten vergeben

Die Aushub- und Betonarbeiten für den Neubau des Güllenkastens beim Landwirtschaftsbetrieb Chräg sind im Rahmen des bewilligten Kredits vergeben worden.

  • Das ist die Legende
    (Symbolbild: Archiv/A24)

Als Ersatz für den beim vormaligen Altersheim Chräg abgehenden Güllekasten sowie zur Abdeckung des fehlenden Volumens wird beim Landwirtschaftsbetrieb Chräg ein neuer 300-Kubikmeter Güllenkasten gebaut. Der notwendige Kredit über 130’000 Franken wurde im Juni freigegeben. Die Betonarbeiten werden durch die Fima Kundenmaurer-Hörler aus Gonten und die Aushubarbeiten durch die Fima Franz Manser AG aus Appenzell und Urnäsch ausgeführt. Die Vergaben erfolgten durch den Gemeinderat im Rahmen des Gesetzes über das öffentliche Beschaffungswesen. Der Güllenkasten-Neubau wird im Herbst realisiert.