Herisau - Armbrustschiessen
Mitg.

Armbrustschützen-Nachwuchs mass sich

Bei schönstem Wetter und hohen Temperaturen führte der OASV am 10. Juni in Herisau die diesjährige Nachwuchs Verbändeausscheidung durch.

  • Das ist die Legende
    Hochkonzentrierte Nachwuchsschützen. (Bilder: zVg)
  • Das ist die Legende
    Siegerin Janine Dürst, drittplatzierte Nadine Frey, siebtplatzierter Joel Leirer und sechster Robin Bleiker.
  • Das ist die Legende
    Das Podest des Nachwuchscup: Robin Bleiker, Janine Dürst und Nadine Frey.

Elf Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen an diesem Wettkampf teil, welcher aus 30 Schüssen bestand. Janine Dürst aus Weesen gewann die Ausscheidung souverän mit 272 Punkten vor Christoph Winteler aus Altstätten mit 265 Punkten und Nadine Frey aus Tübach mit ebenfalls 265 Punkten, jedoch mit der tieferen Schlusspasse. 4. Dario Lüchinger, Montlingen, 264 P.; 5. Dorian Heierli, Altstätten, 259; 6. Robin Bleiker, Stein AR, 256; 7. Joel Leirer, Stein AR,  247; 8. Valentin Brunner, Stein AR, 242; 9. Nicola Breuss, Montlingen, 233; 10. Yannick Abderhalden, Wattwil, 231; 11. Roman Bleiker, Wattwil, 225 P. Die ersten sechs bis sieben Ränge haben sich hiermit für den EASV Verbändefinal qualifiziert, welcher am 8. Juli in Seon stattfinden wird.

Ebenfalls in Herisau fand am Nachmittag der Nachwuchs-Cup statt. 21 Nachwuchsschützen aus der ganzen Ostschweiz massen sich in einem spannenden Cup-System gegeneinander. Stein war erfreulicherweise mit sieben Nachwuchsschützen daran vertreten. Nach der Vorrunde mussten Jaro Schneider und Jamie Lenherr der Konkurrenz den Vortritt lassen. So waren im Achtelfinal noch fünf Steiner vertreten. Joel Leirer kämpfte sich bis zum Viertelfinal und Robin Bleiker sogar bis in den Final durch. Dieser wurde dann nicht wie die Vorrunde, Achtel-, Viertel- und Halbfinal mit sechs Schuss abgehalten, sondern es waren kommandierte zehn Schüsse. Die Widersacherin von Robin hiess wie die Siegerin vom Verbändewettkampf Janine Dürst aus Weesen. Janine erzielte sehr gute 94 Punkte und Robin 86 Punkte. Somit wurde Janine Dürst strahlende und verdiente Siegerin vor Robin Bleiker und Nadine Frey aus Tübach.