Schwellbrunn
pd

Das Buremusigträffe 2018 begeisterte das Volk

Am Sonntagmorgen, 26. August, erschien nach einigen kalten und verregneten Tagen rechtzeitig die Sonne. Die dritte Ausgabe des Schweizerischen Buremusigträffe konnte bei angenehmen Temperaturen im schönsten Dorf der Schweiz (Schwellbrunn) durchgeführt werden.

  • Das ist die Legende
    Impressionen vom Buremusigträffe. (Bilder: zVg)
  • Das ist die Legende
  • Das ist die Legende
  • Das ist die Legende
  • Das ist die Legende
  • Das ist die Legende
  • Das ist die Legende
  • Das ist die Legende
  • Das ist die Legende

Auf verschiedenen Bühnen traten gegen 200 echte Volksblasmusiker ohne Strom und Verstärker auf – erstmals auch eine Original Bandella aus dem Tessin. Alte Schweizer Kompositionen erklangen wieder wie neu. Bereits um die Mittagszeit war das gesamte Dorfzentrum voll mit begeisterten Gästen aus nah und fern. Ein Höhepunkt war die Uraufführung «Am Buremusigträffe z’Schwellbrunn» im Gesamtchor mit dem Komponisten René Sollberger. Nach dem Mittag sorgte überdies der aus dem Fernsehen bekannte Julius Nötzli alias «Nötzli mit dä Chlötzli» zusammen mit den Schwellbrunner Schülern für Topstimmung.