Herisau - Handball
Frank Huber

Der vierte Sieg in Folge für die Frauen des TV Herisau

Dank dem 18:14-Auswärtssieg gegen Frauenfeld verbessern sich die Herisauer 3. Ligistinnen auf den dritten Tabellenplatz.

  • Das ist die Legende
    Der TV Herisau in der Saison 2017/18. (Bild: zVg)

Zu Beginn der Partie fielen auf beiden Seiten eher wenig Tore. Nach 15 Spielminuten stand es erst 4:1 für den TV Herisau. Vor allem Frauenfeld hatte grosse Mühe mit der gut stehenden Abwehr der Herisauerinnen und kam kaum zu Chancen. Das Gastteam erhöhte ab dann deutlich das Tempo, war spielerisch nun das klar bessere Team und zog bis zur Pause zum 12:4 davon. Nach Wiederanpfiff schlichen sich bei den Herisauerinnen einige Unkonzentriertheiten ein. Wie schon in den letzten Partien fehlte etwas die Konstanz und der TV Herisau leistete sich zu viele technische Fehler im Spielaufbau. Dies brachte Frauenfeld zurück in die Partie. Das Heimteam erzielte in der zweiten Spielhälfte mehr Tore als die Gäste und konnte bis auf vier Treffer verkürzen. Doch mehr liessen die Herisauerinnen dank ihrer guten Abwehr nicht mehr zu und sie gewannen am Ende verdient mit 18:14.