Herisau
gk

Die beste Kuh im Stall

An der Herisauer Viehschau am 19. September werden knapp 20 Herisauer Milchbauern rund 500 Kühe zur Chälblihalle treiben. Eine von ihnen ist Zita, geboren am 12. Oktober 2003 und eine kleine lokale Berühmtheit. Wenn es zuletzt um den Titel der Kuh mit der höchsten Lebensleistung ging, stand zweimal der gleiche Name zuoberst: Zita vom Hof der Generationengemeinschaft Meier im Buchschachen. Fast 118‘000 Kilogramm Milch hat sie schon gegeben.

  • Das ist die Legende
    Eine Kuh im Mittelpunkt: Zita, umrahmt von drei Generationen der Familie Meier. (Bild: zVg)

 

Im vergangenen Jahr durfte sie deshalb an der Olma als Ehrendame aufmarschieren. Emil und Werner Meier wissen diese Leistung zu schätzen: «Über 100‘000 Kilogramm ist selten. Aber Zita ist für ihr Alter immer noch fit und behauptet sich auch in der Herde als eine der Leitkühe.» Vor allem ein gutes Fundament habe sie, also stabile Füsse, was nicht bei allen Kühen in diesem Alter der Fall ist.

Aber auch Zita ist nicht in allen Bereichen perfekt: Sie hat zwar schon 10 Kälber geboren, aber züchterisch sei sie nicht so gut, eine ebenbürtige Nachfolgerin nicht in Sicht, sagen Vater und Sohn Meier, die den Hof und auch das Restaurant Buchschachen gemeinsam mit ihren Familien bewirtschaften.