Appenzell - Radsport
mitg.

Gutes Resultat in Obertraun

Letzten Sonntag entschied sich Benjamin Inauen in Obertraun, Salzkammergut, ein Rennen der Kategorie "Hors Catégorie", eine Stufe unter Weltcuprennen, zu fahren. Dieser Wettkampf gehört zur Mountainbike-Liga in Österreich. Im Feld der Elite Herren konnte er sich den 19. Schlussrang sichern.

  • Das ist die Legende
    Benjamin Inauen im Aufstieg. (Bild: zVg)

Die gesamte Strecke ist in einem Wald angelegt und hat viele Kunstbauten, wie Sprünge und Steingärten. Der gesamte Parcour, ein steter Wechsel zwischen Aufstiegen und anspruchsvollen Abfahrten, führte über eine Länge von 4,6 km und 250 Höhenmeter. Im eher schwach besetzten Starterfeld konnte Benjamin die Gunst der Stunde nutzen und das Rennen auf Platz 19 beenden. Mit diesem Resultat werden ihm die ersten sieben UCI (union cycliste international) Punkte gutgeschrieben. Mit denen er in die Weltrangliste aufgeführt wird und ihm an den nächsten Rennen bessere Startplätze zusichert.