Stein
mitg.

Holzschnitzkunst in der Schaukäserei

Am 18. Mai 2017 hatte Künstler Freddy Zünd seine Vernissage in der Appenzeller Schaukäserei. Auch TV Moderator Marco Fritsche aus der Sendung «Bauer ledig sucht» war dabei.

  • Das ist die Legende
    Der Künstler präsentiert Marco Fritsche eines seiner Werke. (Bild: zVg)

Freddy Zünd kommt aus Wolfhalden, ist von Beruf Elektroniker und in seiner Freizeit DJ. Vor zwei Jahren wurde der Künstler mit seinem Erstlingswerk entdeckt. Freddy Zünd verwirklicht sich mit sehr alten Holzbrettern, welche speziell behandelt wurden und dies in Kombination mit Holzschnitzereien.

«Eine neue Art meine künstlerischen Ideen umzusetzen», sagt der Künstler. Durch sein handwerkliches Geschick, lässt er mit seinen Ideen und der Umsetzung die Kunstwerke entstehen. Dies macht jedes älteste Holzstück zu einem Unikat und lässt die Holzschnitzereien auf eine ganz neue Art und Weise erstrahlen.

Bis am 26. Juni 2017 wird die Ausstellung seiner kunstvollen Holzschnitzereien noch in der Appenzeller Schaukäserei zu sehen sein.