Herisau
kar

Kontrolle verloren: Autofahrer war nicht gesund

Sachschaden ist am Mittwochnachtmittag, 12. Juli, bei einem Selbstunfall mit einem Personenwagen in Herisau entstanden.

  • Das ist die Legende
    (Symbolbild: Archiv/a24)

Ein 54-jähriger Automobilist fuhr um 15.00 Uhr auf der Oberdorfstrasse als er aus gesundheitlichen Gründen die Herrschaft über sein Fahrzeug verlor, über den linken Fahrbahnrand kam und dort mit einem angrenzenden Zaun kollidierte.

Es entstand Schaden in der Höhe von mehreren Tausend Franken. Der verunfallte Lenker musste ins Spital überführt werden.