Herisau
hr/kar

Einem Mercedes in die Seite gefahren

Sachschaden ist am Freitagmorgen 19. Oktober bei einer Kollision zwischen einem Lieferwagen und einem Personenwagen entstanden.

  • Das ist die Legende

Ein 47-jähriger Lenker fuhr um 7.20 Uhr mit seinem Lieferwagen vom Dorfzentrum in Herisau auf der Kasernenstrasse in Richtung St.Gallen. Dabei realisierte er zu spät, dass der vor ihm fahrende Lenker abgebremst hatte, er prallte in der Folge mit der linken vorderen Ecke seines Lieferwagens gegen den rechten vorderen Kotflügel des abbiegenden Personenwagens.
An den beteiligten Fahrzeugen entstand Schaden in der Höhe von mehreren Tausend Franken. Personen wurden immerhin nicht verletzt.