Appenzell
kai

Polizei sucht Zeugen eines E-Bike-Unfalls

Der 40-jährige E-Bikefahrer zog sich Kopfverletzungen zu.

  • Das ist die Legende
    (Symbolbild)

Am Donnerstagmorgen, kurz vor 07.00 Uhr, fuhr ein 40-jähriger E-Bikefahrer vom Rinkenbach her auf der Rütistrasse. Bei der dortigen Verzweigung fuhren drei vortrittsberechtigte Personenwagen von rechts her über die Verzweigung in Richtung Rinkenbach. Dabei kam es möglicherweise zu einer leichten Kollision zwischen dem Personenwagen und dem stillstehenden E-Bike. Der 40-jährige Lenker des E-Bikes stürzte und schlug mit dem Kopf auf dem Asphaltbelag auf. Dabei verletzte er sich derart, dass er in ärztliche Behandlung gebracht wurde. Die Kantonspolizei Appenzell Innerhoden sucht Zeugen (Tel. 071 788 95 00).