Teufen - Badminton
pd

Roman Zirnwald folgt auf Agung Ruhanda

Die Sportlerschule Appenzellerland und der Badminton-Verband Ostschweiz, die gemeinsam das von Swiss Badminton gelabelte Leistungszentrum Ostschweiz führen, haben Roman Zirnwald als neuen Trainer verpflichtet.

  • Das ist die Legende
    Agung Ruhanda (Mitte) mit Familie und Kollegen an der Auszeichnungsfeier des Kantons Appenzell-Ausserrhoden. Bild: pd

Der 35jährige Österreicher folgt auf Agung Ruhanda, der in den vergangenen vier Jahren als Headcoach an der Sportlerschule engagiert war. Nach 15 Jahren in der Schweiz kehrt er mit seiner Familie in die Heimat Indonesien zurück. 

«Agung war sowohl als Trainer und Spieler, als auch menschlich eine grosse Bereicherung für unser Team», sagt René Wyler, der Leiter der Sportlerschule Appenzellerland. Während Ruhandas Zeit als Headcoach haben dessen Schützlinge an Schweizermeisterschaften 46 Medaillen gewonnen. Mit einer würdigen Feier wurde der Indonesier von zahlreichen Weggefährten, aktiven und ehemaligen Spielerinnen und Spielern, Trainern, Kolleginnen und Kollegen verabschiedet.

Roman Zirnwald bringt nach Ansicht der Verantwortlichen ideale Voraussetzungen für die Nachfolge mit und blickt auf reiche Erfahrungen als Spieler und Trainer in Österreich und Deutschland zurück. Er ist mehrfacher österreichischer Meister. In der Weltrangliste war er einst auf Position 58 (Herrendoppel) respektive 39 (Mixeddoppel) klassiert. Zirnwald wird seine Arbeit im August aufnehmen.