Speicher, Speicherschwendi
hr/kar

Selbstunfall am sehr frühen Mittwochmorgen

Beim Selbstunfall eines Autolenkers entstand am Mittwoch 3. Januar 2018 lediglich Sachschaden.

  • Das ist die Legende
    In stockdunkler Nacht sieht man dem Unfallauto nicht viel an. (Bild: kar)

Um 3.50 Uhr fuhr ein 56-jähriger Automobilist von Speicherschwendi auf der Haldenstrasse in Richtung Speicher. In einer Linkskurve geriet er über den rechten Strassenrand hinaus und touchierte eine Steinmauer. Beim Auto brach die Achse, es war nicht mehr fahrbar. Verletzt wurde niemand. Es entstand aber Sachschaden von mehreren tausend Franken.