Wald
kar

Silodach eingestürzt – zwei Feuerwehrler verletzt

Gestern Montagabend, 1. Mai, kam es in Wald bei einer Feuerwehrübung zu einem Unfall. Zwei Angehörige der Feuerwehr erlitten leichte Verletzungen.

  • Das ist die Legende
    Zur Klärung der Unfallursache wurde der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Appenzell Ausserhoden aufgeboten. (Bild: kar)

Am Montagabend, um 20.00 Uhr, übte die örtliche Feuerwehr bei der Örtlichkeit Rechberg auf einem Bauernhof eine Personenrettung aus einem Futtersilo. Im Verlaufe der Übung, welche an gleicher Stelle schon mehrmals durchgeführt wurde, gab das Dach des Silos nach und stürzte ein. Dadurch stürzten mehrere Feuerwehrangehörige, welche mit Klettergurten gesichert waren, hinunter. Zur Erstversorgung wurde der Rettungsdienst aufgeboten. Zwei Personen erlitten Schürfwunden und Prellungen. Sie wurden zur Kontrolle ins Spital gebracht.