Trogen
hr/kar

Streifkollision von zwei Autos geht glimpflich aus

Bei einer Streifkollision von zwei Personenwagen am Silvestersonntag in Trogen entstand glücklicherweise nur Sachschaden.

  • Das ist die Legende
    In der Endlage standen beide Autos - das andere ist verdeckt - in derselben Fahrtrichtung. (Bild: kar)

Um 13.45 Uhr fuhr ein 73-jähriger Autolenker von Speicher kommend durch Trogen. In einer langgezogenen Rechtskurve, bei der Örtlichkeit Gfeld, geriet der Lenker auf die Gegenfahrbahn und touchierte einen entgegenkommenden Personenwagen. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.