Enggenhütten
kai

Totalschaden wegen Insekt

Der Personenwagen erlitt Totalschaden – die Lenkerin blieb unverletzt.

  • Das ist die Legende
    Der Personenwagen erlitt Totalschaden – die Lenkerin blieb unverletzt. (Bild: kai)

Am Sonntagnachmittag (08.07.2018), fuhr eine Junglenkerin mit ihrem Personenwagen auf der Enggenhüttenstrasse von Appenzell in Richtung Hundwil. Im Bereich «Katzenschwanz» geriet die Lenkerin wegen Ablenkung durch ein Insekt über den rechten Strassenrand. Folglich überschlug sich der Personenwagen mehrfach im steil abfallenden Wiesenbord und kam auf dem Autodach liegend zum Stillstand. Die Lenkerin wurde nicht verletzt, jedoch vorsorglich durch eine Ambulanz des Rettungsdienstes Appenzell in Spitalpflege gebracht. Am Personenwagen entstand Totalschaden.