Innerrhoden
mitg.

Vogel verursacht Stromunterbruch

In den Versorgungsgebieten Steig, Ebni, Waldegg, Lank, Enggenhütten, Gehrenberg, Unterschlatt, Schlatt und Leimensteig ist am Sonntagvormittag ab 09.57 Uhr der Strom für 30 Minuten ausgefallen.

  • Das ist die Legende
    (Symbolbild: Bigstock)

Ursache der Störung war ein Kurzschluss auf einer Freileitungsstange, welcher durch einen Vogel im Mittelspannungsnetz verursacht wurde.
Dank dem sofort eingeleiteten Piketteinsatz durch Mitarbeiter der EWA konnte die Schadenstellen rasch lokalisiert und die Störung behoben werden.