Herisau
kk

Erfolgreiche Ausserrhoder Lehrabgängerinnen und Lehrabgänger

Kürzlich haben in Ausserrhoden 445 Auszubildende ihre Lehrabschlussprüfung absolviert. Davon haben 18 ihr Lehrziel nicht erreicht. In diversen Berufen wurden auch Teilprüfungen abgelegt.

Zu den diesjährigen Qualifikationsverfahren in der beruflichen Grundbildung im Sommer 2019 wurden insgesamt 445 lernende Personen aus Ausserrhoder Lehrbetrieben aufgeboten. 380 Kandidatinnen und Kandidaten haben das Eidgenössische Fähigkeitszeugnis erhalten, den Eidgenössischen Berufsattest 47 Kandidaten. Zudem haben 46 Kandidatinnen und Kandidaten auch die Teilprüfungen in verschiedenen Lehrberufen erfolgreich absolviert. 18 Kandidatinnen und Kandidaten (Vorjahr 21 Lernende) haben das Lehrziel nicht erreicht. 

Das Amt für Mittel- und Hochschulen und Berufsbildung gratuliert den Absolventinnen und Absolventen sowie ihren Berufsbildnerinnen und Berufsbildnern zu diesem Prüfungserfolg und wünscht den jungen Berufsleuten in ihrer Tätigkeit viel Freude und Erfolg.