Stein
gk

Ersatz der Fernsteuerung in den Aussenwerken

Die Fernsteuerungsanlagen der Pumpwerke in Stein sind in die Jahre gekommen und entsprechen nicht mehr den heutigen Anforderungen. Sie werden daher störungsanfälliger und viele Bauteile sind nicht mehr lieferbar.

Die Probleme müssen momentan mit provisorischen Reparaturen gelöst werden. Mit dieser Erneuerung in sämtlichen Pumpwerken erleichtern sich die Überwachungs- und Reparaturarbeiten bei Störungen erheblich und es sind sämtliche Fernsteuerungsanlagen wieder auf dem neuesten Stand. Die gebundenen Kosten von Fr. 145‘000.00 für den Ersatz waren im Voranschlag 2019 nicht eingeplant, weshalb der Gemeinderat die Kreditüberschreitung im Budget im entsprechenden Konto auf Antrag der Umweltschutzkommission genehmigte.