Appenzellerland
pd

Fünf «Young Leader» aus Ausserrhoden

Fachhochschule St.Gallen zeichnete hervorragende Projektarbeiten aus.

Zwei hervorragende Projektarbeiten in Marktforschung und in Managementkonzeption – eine präzise Erforschung des Kundenverhaltens von Rhomberg Schmuck und eine aufwändige Analyse der Prozesse in chinesischen Spitälern – wurden am Montag mit dem» WTT Young Leader Award» der Fachhochschule St. Gallen ausgezeichnet.

Beide Siegerarbeiten entstanden mit Studierenden aus Ausserrhoden, nämlich Stefan Roderer (Rehetobel, 1. Platz Marktforschung); Tenzintseten Deckeykhangsar (Herisau, 1. Platz Marktforschung); Lorena Schneeberger (Herisau, 3. Platz Marktforschung); Ferdinand Gross (Niederteufen, 1. Platz Managementkonzeption); Tobias Goldener (Niederteufen, 1. Platz Mangementkonzeption).