Appenzell
mitg

OL als neue Sportart für den RMC Appenzell

Am Freitagabend, 4. Oktober, fand der Herbstanlass statt. Ein geselliger Anlass ohne gross Sportkleider anzuziehen und um auf eine wunderschöne Saison zurückzublicken. Ein kleiner Wettkampf stand aber dennoch auf dem Programm, schliesslich gibt es wertvolle Punkte für die Jahreswertung zu gewinnen.

Um 19.00 Uhr war der Treffpunkt auf dem Brauereiplatz. Bei richtig herbstlichen Temperaturen und Regen wärmten sich alle zuerst mit einem Kaffee-Lutz auf. Anschliessend wurde in Dreier-Gruppen nacheinander gestartet. Der OL führte durch das ganze Dorf Appenzell. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer weiss jetzt bestimmt etwas mehr über Appenzell. Über Schwellenhöhe, Käsesorten, versetzte Polizeiposten und Munitionslager wurde einiges abgefragt. Nach der Punktejagd durften alle ein feines Nachtessen im Restaurant Hof in Appenzell geniessen. Während dem Essen wurde noch rege diskutiert, vor allem die Schätzfragen waren ein beliebtes Thema und gaben Anlass für einiges Gelächter. Dementsprechend aufgeregt waren die Teilnehmer auf das Rangverlesen. Gewonnen hat Anita Knöpfel, vor Lorenz Inauen und Pirmin Baumann.