Herisau
kar

Personenwagen kollidiert mit Zaun

Sachschaden ist am späten Sonntagabend, 6. Oktober, bei einem Selbstunfall mit einem Personenwagen in Herisau entstanden.

Ein 29-jähriger Automobilist fuhr kurz vor Mitternacht mit seinem Fahrzeug auf der Industriestrasse in Richtung Kreuzweg. Dabei verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug, kam über den rechten Fahrbahnrand und kollidierte dort mit einem Metallzaun.

Der Verunfallte musste sich einer Atemalkoholprobe unterziehen und den Führerausweis noch auf der Stelle abgeben. Am Fahrzeug und dem Zaun entstand Schaden in der Höhe von mehreren tausend Franken.