Waldstatt
rr

Schwerer Schnee in rauen Mengen fordert die Silvesterchläuse

Beizli neben Beizli –Alter Silvester in Waldstatt mit vielen Besuchern

Nach julianischem Kalender geht das alte Jahr am 13. Januar zu Ende. Das Chlausen wurde der Tradition gehorchend auf den Samstag vorverlegt, der Tag des Herrn ist ein Ruhetag. Die einzelnen Gruppen hatten diesmal ein schweres Los, denn es liegt viel Schnee, der jede Muskelfaser strapazierte überall dort, wo man sich nicht an geräumte Strassen und Wege halten konnte. Wen wunderts, dass eine schö-wüeschte Bubengruppe am späten Nachmittag am Rande der Erschöpung ihren "Strech" beendete. Die Männer heilten dank regelmässigen "Dopings", im Glas serviert mit Trinkhalm, bis in die Abendstunden durch. Gut hatten es die zahlreichen Besucher; in Waldstatt weiss man, wie ein Beizli funktioniert.