Oberegg
H9

Planungskredit für Tiefgarage Schulhausplatz verworfen

An der kommunalen Abstimmung in Oberegg wurden heute der Teilzonenplan «Fallbach II» ebenso wie der gleichnamige Quartierplan angenommen. Ebenfalls war der Baukredit «Parkplatz Viehschauplatz» und der Planungskredit «Schulhaus und Ersatzbaute Sternen» genehm.

  • Das ist die Legende
    Wichtiger Urnengang in Oberegg. (Bild: rr)
  • Das ist die Legende
    Auszählung der Stimmen in Oberegg. (Bild: rr)
  • Das ist die Legende
    Auszählung der Stimmen in Oberegg. (Bild: rr)

Mit 400 Ja- zu 321 Nein-Stimmen war der Teilzonenplan «Fallbach II» genehm.

Etwas weniger klar, aber immerhin mit 392 Ja- zu 331-Nein-Stimmen wurde der Quartierplan «Fallbach II» angenommen.

497 der Obereeggerinnen und Oberegger votierten für die Neugestaltungs des Parkplatzes auf dem Viehschauplatz. 244 waren dagegen. Für die Umsetzung der projektierten Anlage mit rund 70 Parkplätzen und Umgebung wurde aufgrund einer Kostenschätzung (+/- 20%) ein Baukredit von CHF 600'000 beantragt.

Der Planungskredit «Schulhaus und Ersatzbaute Sternen» beliebte mit 560 Ja-Stimmen. 178 Personen sahen keine Notwendigkeit für das Vorhaben.

Um diese Gesamtplanung und die Baukosten zu einer definitiven Kreditvorlage zu erarbeiten wurde vom Bezirksrat ein Planungskredit Ersatzbauten «Knabenschulhaus» und «Sternen» von 440'000 Franken beantragt.
Damit kann für das Gesamtkonzept (ohne Tiefgarage) die Detailplanung aufgenommen und das entsprechende Bauprojekt ausgearbeitet werden. Der daraus entstehende Baukreditantrag wird die zu erwartenden Kosten in einem Rahmen von +/-10%  darstellen und wiederum Gegenstand einer Abstimmung werden.

Der Planungskredit für eine «Tiefgarage Schulhausplatz» vermochte nur 218 Personen zu überzeugen. 521 waren gegen den Kredit in der Höhe von 120'000 Franken. Der Bezirksrat hatte ein Nein empfohlen.