Eggerstanden
SCE

Wechsel und Rochade in der Skiclub-Kommission

Unlängst traf sich der Skiclub Eggerstanden zur 85. Hauptversammlung.

Viele junge und junggebliebene Vereinsmitglieder konnten von der Präsidentin Antonia Haas Willkomm geheissen werden. Sie liess Höhepunkte aus dem Vereinsjahr im Jahresbericht wieder aufleben. So begann der Verein auf dem Fähnerenspitz gemeinsam das Jahr mit dem Fähnerenderby. Mit einer erfolgreichen Skichilbi konnte das Vereinsjahr weiter geführt werden. Der Familienskitag und die Samstagstrainings der JO dürfen als Basis für die Nachwuchsförderung auf keinen Fall fehlen. Als spezieller Anlass beendete die aussergewöhnliche Sommerolympiade das Vereinsjahr. Das halbe Dorf war anwesend. Der Gruppenwettkampf, der unter freiem Himmel und bei bester Witterung stattfand, mobilisierte jung und alt. Die gestellten Aufgaben forderten alle, und der Spassfaktor war auf jeden Fall hörbar.

Die Demission von Ramona Dörig aus der Kommission konnte mit Anja Hautle neu besetzt werden. Mit ihr konnte eine junge, Frau gefunden werden, welche die Kommission als Aktuarin unterstützt. Die bisherige Aktuarin Barbara Inauen wurde als Kassierin neu gewählt.